22.10.2014

Wer in Neviges wohnt, oder endlich mal vorhat, das Dorf zu besuchen: Dieser wunderschöne Doppeldecker mit feinen, hochglänzenden Intarsien steht vielleicht noch im Eingangsbereich von SOS am Hauptbahnhof. Passendes Geschirr, Gläser, Kaffeekannen, Spitzendecken, Kerzenständer und Keksdosen gibts oben im Weihnachtszimmer und im Keller.

...aber kaum noch gelesen. Bild und Knallpresse verkaufen sich gut in Neviges; seriöse Blätter, wie taz oder Zeit (Foto), sind allerdings kaum zu kriegen. Qualitätszeitungen gibts nur noch bei Engelhardt, bei der Post, bei Aral und in der Stadtteilbücherei – das wars. Das Angebot am Kiosk, beim Arzt und in den Supermärkten ist schlicht.

21.10.2014


Diese Wiese ist keine Wiese, sondern ein Experimentiergarten mit Hochbeet und Häuschen für Kinder auf dem Gelände einer früheren städtischen Gärtnerei neben Schloss Dauerbaustelle in Neviges. Sieht für Nichtnevigeser eher nach Rasen aus, ist aber für viele Nevigeser völlig in Ordnung ... Die Bespielung der Schlossfenster ist auch nix geworden.
Da kommen Vitra, Hansen und Cassina mit all ihren schönen Stühlen und sehr langen Lieferzeiten einfach nicht mit: Die Nevigeser Dom-Stühle von Gottfried Böhm, es gibt sie mit und ohne Kniebänkchen, kann man nämlich nirgendwo auf der Welt kaufen. Es gibt vermutlich nur etwa 600 Stück weltweit – im Dom. Sammler würden jahrelang auf ein Exemplar warten und ein Vermögen ausgeben ...

20.10.2014

Das Nevigeser Pilgermenü hat kaum noch Zukunft weil immer mehr gut informierte Frauen (vereinzelt: Männer) kritisch die Teller in den Restaurants auf verbotene Zutaten untersuchen, und beispielsweise "Schnitzel mit Erbsen und Möhrchen" ohne Schnitzel bestellen. Die Unsicherheit in der Gastronomie der Pilgerstadt wird größer ...

Der 400 Euro-Laden in Neviges Mitte wird immer sympathischer: Kein Mieter in Sicht – aber jede Menge Bilder an der Wand. Kluges, soziales Projekt, weil viele Nevigeser leerstehende Läden zwar richtig scheiße finden, aber kein oder wenig Geld haben, das sie in vermieteten Läden ausgeben können. Jahrelanger Leerstand hat als gemeinnütziges Konzept durchaus Zukunft.

19.10.2014


Sieht cooler aus als auf den bescheuerten Bürgermeisterwahlplakaten vor ein paar Monaten – und kann froh sein, dass er den Job nicht gekriegt hat: Gerno Böll-Schlereth mit Frau Flausino beim rappelvollen Laternenfest in 42553 Neviges. Bester Stand (alkohol- und veganfrei): Berliner Currywurstwagen.
Ex-Schachspieler (links), Schachspieler mit Hut und "Qualität" (vorne), junger Schachanalyst mit Kopfhörer, Schachspieler mit Weiss (Hemd / Figuren), Schachbeobachter und weitere Schachkommentatoren (die nicht alle aufs Bild passen) beim gemeinsamen Schachspiel im Kultur- und Schachcafé am Nevigeser Brunnen. Gespielt wird wie immer ohne Berührtgeführtregel. Fußgängerzone.

18.10.2014


Schöne Ausstellung von Anna Vinci in 42553 Neviges. 40 pingelig mit schwarzer und grauer Acrylfarbe gemalte Bilder, handliches Format, nämlich 40 x 40 cm, schöne Motive, nämlich Linien, Kästchen, Kreise und Kringel – Schöne Eröffnung mit vielen Besuchern am Rande des Laternenfestgedrängels. Galerie Wortwechsel, Rommelsiepen 1. Bis Ende Dezember.

Dass man in Neviges keine schönen Weihnachtsgeschenke kaufen kann, die nicht allzu teuer sind und trotzdem viel Freude machen, ist auch nur so ein doofes Gerücht. Man kann. Nicht fertig in den Klamottenläden, aber als Bausatz bei Gasmann am Busbahnhof und auf dem Wochenmarkt. Puppe im Bahnhofsviertel.

17.10.2014


Gibts nicht im Lesezirkel und auch nicht im Kaufpark oder am Kiosk, sondern beim Stefan oder beim Harry aus Neviges: Clara, schöner Name, ist keine Frauenfachzeitschrift wie Tina, Emma oder Bella, sondern die Zeitschrift einer Partei, die sich gerade für den Erhalt der Stadthalle einsetzt, die bekanntlich abgerissen werden soll, weil – alle mal doof gucken – Parkplätze fehlen.

16.10.2014


Regnet es Freitagabend? Regnet es nicht? Was bedeutet eigentlich: Regenwahrscheinlichkeit 30 Prozent, Niederschlagsmenge 0 mm? Wie passt das zusammen? Viele Nevigeser klicken heute aufs Wetter, weil morgen das wichtigste Fest im Dorf steigt. Das Laternenfest. Um 16 Uhr 30 gehts los, und wenn die Veranstalter und die Einzelhändler und die vielen Besucher Glück haben, wird alles gut – wie im letzten Jahr. Fußgängerzone.

15.10.2014


Der Brunnen in 42553 Neviges ist abgeschaltet worden, weil er sich offenbar beim versehentlichen Betrieb rund um die Uhr – also auch nachts – übernommen hat. Das konnte nicht gut gehen. Jetzt werden die Nachtsprudel-Überstunden tagsüber abgebaut. Soll, sagen gut informierte Beobachter der Abschaltaktion und Wortfetzen-Mitkrieger, in diesem Jahr nix mehr werden ...

14.10.2014


Wie gut schmecken selbst gemachte Bratkartoffeln? Wie putzt man Gemüse? Kann man Currywurst auch selber machen? Kinder von 8 bis 13 sind im Kinder-Kochbus am Nevigeser Bahnhof gut aufgehoben, weil alle gemeinsam überlegen, kochen, essen – und viel Spaß haben. Jeden zweiten Dienstag von 16.30 bis 18.30 Uhr. Nächster Termin: 28. Oktober. (Stiftung Lichtblick / Diakonie Niederberg.)
Etwas grob überarbeitete Sitzfläche eines Frankfurter Küchenstuhls mit weißer Hartfaser in 42553 Neviges. Kann man natürlich professioneller machen (lassen), muss aber nicht sein – ein guter Stuhl hält so etwas aus. Renoviertes Stück Kultur im SOS-Hof am Nevigeser Bahnhof. Sehr schön, sehr löblich.

Klarer Fall von einseitiger Information im Dorf. Das Schild "Cafés", munkelt man, hat jemand angebracht, der die Leute nach rechts schicken will. Klingt einleuchtend, weil es auch in der anderen Richtung Cafés und Gastronomiebetriebe gibt. Touristeninformation vor dem historischen Kirchplatz (zur Zeit etwas laut) in 42553 Neviges.

13.10.2014

Man muss schon genau hinsehen, um zu verstehen, dass hier einiges nicht stimmt. Ausfahrt für Kettenfahrzeuge oder treppengeeignetes Gerät vor der alten (leer stehenden) Mühle neben dem Schloss, das als Dauerbaustelle heute schon einen Platz in der Geschichte von Neviges erobert hat. Für die Mühle gabs tolle Konzepte, von denen man nix mehr hört und sieht. Bernsaustraße.

Menschen, die beim Anblick großartiger Kunst einen Nervenanfall erleiden, hyperventilieren, in Schockstarre fallen oder sonst irgendwie durchdrehen (Stendhal-Syndrom), sind in Neviges gut aufgehoben. Es gibt keine gesundheitsgefährdende Kunst. Das renommierte Museum Schloss Hardenberg wurde 2003 von der Obrigkeit geschlossen. Gemälde, 80 x 100 cm, SOS-Team, 12 Euro.

Die Rollschuhbahn bei Schloss Dauerbaustelle in Neviges ist nicht nur in die Jahre gekommen, sondern unter die Räder. War mal spiegelglatt vor einigen Jahren, ist aber aktuell nur für Fahrzeuge mit Stollenreifen oder Menschen mit hoher Risikobereitschaft geeignet. Ein verdrecktes Stück Neviges, das früher zu den schönsten Freizeitanlagen des Dorfes gehörte.

12.10.2014


Die Autos der notleidenden Einzelhändler in Neviges (Audi, Porsche, BMW, VW, Mercedes) werden immer länger, höher, breiter und so weiter. Wie immer bei solch großen Karren, ein zweiteiliges Foto auf dieser Seite, die bekanntlich nur 400 pickelbreite Fotos zeigen kann und will, – und herzlichen Glückwunsch an den Fahrer.