28.09.2017

Ab 2019 wird das Schloss saniert. Dann gibts Kindergeburtstage und Trauungen oder ähnliche Sachen, und nebenan in der alten Mühle wird gegessen und getrunken. So oder so ähnlich sieht das neue Konzept für Schloss Hardenberg aus, oder das, was von der Bürgerbefragung (594 Teilnehmer) übrig geblieben ist. Jetzt gibts erst mal eine „Machbarkeitsstudie“, ein „Startkonzept“ und ein „Wachstumskonzept“, und wenn alles fertig ist, gehts heiter weiter.