05.10.2017

Einmal im Jahr kommen die Nevigeser und Leute aus weiter Ferne mit ihren Hunden, Ponys, Katzen, Fischen, Enten, Eseln, Hühnern, Kühen, Schildkröten und Meerschweinchen zum zum Open-Air-Gottesdienst der Franziskaner und lassen ihre Lieblinge (und sich) segnen. Am Samstag, ist es wieder soweit: Gottesdienst mit Tiersegnung. 16 Uhr, Via Sacra vor dem weltbekannten Mariendom.